Thumb greater coat of arms of the city of brussels.svg Brüssel

Default brussels 519965 1280
Bigger thumb philippe close   brussels Mayor

Philippe Close

Lebenslauf

Kurze Geschichte

Archäologischen Funden in der Nähe des Zentrums nach, ist das Gebiet um Brüssel schon in der Antike bekannt gewesen. Die Siedlung, die später zu Brüssel wird, befand sich im Jahr 580 auf einer Insel des Flusses Seine. Die offizielle Gründung von Brüssel erfolgte 979. Weil der Ort an den Ufern von Seine lag, wurde Brüssel zu einem sich schnell entwickelndes Handelszentrum, wobei es am meisten um Textilien ging. Die Stadt begann sich zu erweitern, die Bevölkerung wuchs, was die Trockenlegung der Sümpfe ringsherum notwendig machte. Nach dem Aufbau der ersten Verteidigungsmauer um die Stadt wurde es klar, dass die für die Bevölkerung bestimmte Fläche nicht ausreichen würde. Es wurde eine zweite Mauer gebaut, von der noch heute Reste zu sehen sind. Während des neunjährigen Krieges, der 1695 begann, ist die Stadt von den Folgen eines Brandes fast zerstört. Dieser Brand war das vernichtendste Ereignis in der Geschichte Brüssels. Die belgische Revolution 1830 setzt den neuen Anfang der Entwicklung der Stadt an. Sie wurde Hauptstadt der Provinz Brabant. Man baute eine Vielzahl von Gebäuden auf, ein Teil der Stadtmauern wurde abgerissen. Die Bevölkerung erhöhte sich, die Wirtschaft begann zu wachsen. Nach einer Verfassungsänderung 1989 wird die Region der Hauptstadt Brüssel offiziell gestaltet. In Brüssel finden viele internationale Konferenzen, politische und kulturelle Veranstaltungen statt.

Brüssel, die Hauptstadt von Belgien, ist eine Region in Belgien, die aus 19 Gemeinden besteht, von denen die Hauptstadt ein Teil ist. Die Fläche der Hauptstadt ist 161 km², die Bevölkerung ist 1,2 Mio. Neben Belgien ist Brüssel die Hauptstadt der Europäischen Union. Dort befinden sich die Hauptsitze aller europäischen Institutionen.

Die Grundtriebkraft der Brüsseler Wirtschaft ist der Leistungssektor, in der Stadt sind auch die Sitze von Weltgesellschaften.1/5 des Bruttoinlandsprodukts wird in der Region von Brüssel geschaffen, und das Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt ist fast zweimal höher, verglichen mit dem übrigen Landesteil. Das Geschäftsmilleu in der Stadt ist außerordentlich günstig zum Starten eines Business, in der Hauptstadt gibt es über 5000 Gesellschaften, davon sind 2200 ausländisch. In der Stadt finden über 1000 Businesskonferenzen im Jahr statt, so ist Brüssel an vierter Stelle in Europa als die bekannteste Stadt für Konferenzen.

Brussel

Park 2678304 1280
Quelle: Pixabay

Alljährlich wird Brüssel von Millionen Touristen besucht. Unter den bekanntesten Destinationen in der Stadt sind das Naturkundemuseum, Mini-Europe, Atomium, das Gebäude des Europäischen Parlaments. In der Stadt gibt es viele Parkanlagen, die berühmteste davon ist der Brüssel Park, historische Gebiete und Monumente, aber auch ganzjährige kulturelle Veranstaltungen. Für die Kunstfreunde gibt es in Brüssel das Königsmuseum für schöne Künste, sowie eine Vielzahl von Galerien mit weltbekannten Expositionen.

 

Wachstum

Mehr...

Gesellschaft

Mehr...

Interviews

Mehr...