Thumb coat of arms of berlin Berlin

Default berlin cathedral 1882397 1280
Quelle: Pixabay
Bigger thumb michael muller   berlin Bürgermeister

Michael Müller

Lebenslauf

Kurze Geschichte

Zum ersten Mal ist Berlin 1251 erwähnt worden, aber neulich entdeckte Artefakte zeigen, dass die Stadt schon Anfang des 12. Jahrhunderts bewohnt war. Der zentrale Stadtteil lässt sich bis auf zwei kleine historische Orte an beiden Ufern des Flusses Spree nachfolgen. Da Jahr 1237 ist als das Jahr angenommen, in dem die Stadt gegründet ist. 1307 besteht die Stadt immer noch aus zwei kleineren Städten, die starke wirtschaftliche Beziehungen haben, obwohl die Verwaltung immer noch geteilt war. Während des 30-Jährigen Krieges ist die Stadt fast verwüstet, aber der neue Monarch Frederick William führt Politiken für religiöse und ethnische Toleranz ein, was Berlin aus den Verlusten aufzuerstehen hilft. Anfang des 19. Jahrhunderts bricht die industrielle Revolution an, die Stadt beginnt sich hastig zu erweitern und ihre Bevölkerung zu erhöhen. Im Jahr 1871 war Berlin Hauptstadt des neu gegründeten Deutschen Imperiums. Im 20. Jahrhundert ist die Stadt in die Weltkriege einbezogen, aber es bewahrt ihren Status als Hauptstadt.

Die Hauptstadt Deutschlands Berlin ist die größte Stadt im Lande, auch die meist besiedelte. Über 3 500 000 Einwohner leben in der Stadt, in der ganzen Region sind es etwa über 6 Mio. Die Fläche des Stadtteils ist 891 km². Es befindet sich im nordöstlichen Teil des Landes, 34 m über dem Meeresspiegel. Berlin ist gegliedert in 12 Bezirke, jeder davon ist unterteilt in kleinere Stadtviertel. Jeder Bezirk wird von einem Bürgermeister verwaltet, der von dem Oberbürgermeister Berlins abhängig ist.

Zu den bedeutenden Wirtschaftszweigen in Berlin gehören die hochtechnologischen Firmen im Leistungssektor. Einige der wichtigsten Industrien sind die Informationstechnologien, Pharmazeutik, Biomedical Engineering, Biotechnologien, Elektronik, Bauwesen und Tourismus. Korporationen wie Volkswagen und SAP haben ihre Zentralen in Berlin. 2015 haben die meisten Start-up Companies in Europa ihres Business in Berlin gestartet. Berlin ist die Top-Destination zur Durchführung von internationalen Konferenzen und Business Treffen. Die kreative Industrie ist auch ein großer Teil der Wirtschaft der Stadt. Der Sektor besteht aus Musik-und Filmgesellschaften, Werbung, Architektur, Design, Mode u.a.

Berlin

Brandenburg gate 417890 1280
Quelle: Pixabay

Jedes Jahr kommen nach Berlin über 135 Mio. Touristen. Die wichtigen touristischen Destinationen Berlins sind das Brandenburger Tor, die Berliner Mauer, das Mahnmal der Opfer der Holocaust, der Fernsehturm, sowie viele Museen und Galerien. Gebaut im 18. Jahrhundert, ist das Brandenburger Tor ein von den Wahrzeichen der Stadt. Es ist eine von den wenigen nach dem Zweiten Weltkrieg überlebten Konstruktionen. Nördlich davon steht der Reichstag, seine Kuppel ist die touristische Attraktion hier. Die 1316 m lange Berliner Mauer ist mit über 100 Bilder von bekannten Malern bedeckt.